Nordlichter 2018

All posts in this category.

DGB Oldenburg/Ostfriesland eröffnet Nordlichterfestival im "Casablanca"

Am heutigen Dienstag, 14.08., ab 18.30 Uhr findet im Oldenburger „Casablanca“ die Eröffnung des diesjährigen NORDLICHTERFESTIVALS statt.

Wie in den vorherigen Jahren schon beteiligt sich der Reiseanbieter  „skandinavientrips“ an diesem Skandinavischen Empfang und die DGB Regionalgeschäftsführerin Dorothee Jürgensen wird ab ca. 19 Uhr ein Grußwort sprechen.

Im Jahr 2018 wird das NORDLICHTERFESTIVAL durch den schwedischen Beitrag YARDEN eröffnet, der im Jahr 2016 auf dem Filmfest Emden durch den DGB Niedersachsen für den 19. DGB Filmpreis „Die Sinne“ nominiert  wurde.

YARDEN veranschaulicht mit einer großartigen Bildsprache und nur wenigen Worten den Wandel der Arbeitswelt und die drastischen Auswirkungen auf die Individuen in einem großen und unüberschaubaren System.

"Yarden" in München: Gast Matthias Krause im Arena

Auch wenn alles jetzt sehr kurzfristig passiert: Heute abend um 19 Uhr kommt Produzent Matthias Krause aus München ins ARENA KINO, um mit interessierten Zuschauern über die Entstehung des dänischen Spielfilms zu sprechen.

Matthias Krause ist Teil von Lucky Bird Pictures in München und hat vor drei Jahren gemeinsam mit zwei dänischen ProduzentInnen YARDEN produziert.

Kurzfristig konnte er noch zusagen und wir hoffen, dass Sie und Ihr Euch diese Chance nicht entgehen lasst.

Christian Dyekjær kommt nach Schwerin

Gute Nachrichten für alle Schwerin-BesucherInnen in der kommenden Woche. Das Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern öffnet seine Pforten für Filmzuschauer und Fachpublikum am kommenden Dienstag, 01.05. und geht bis zum Sonntag, 06.05.2018.

Wie schon im letzten Jahr auch dürfen wir uns freuen, dass auch Filme aus unserem Nordlichterfestival einen Platz im Programm finden. Nach Rasmus Heisterbergs „I Blodet“ in 2017 befinden sich dieses Jahr der finnische „Viraali“ und dänische „Fantasten“ in der Auswahl.

„Viraali/Virality“ Termine: 02.05., 19.15 Uhr und 05.05., 21.45 Uhr (Festivalseite)
„Fantasten/All In“ Termine: 02.05., 22.00 Uhr und 05.05., 20.00 Uhr (Festivalseite)

Seit wenigen Tagen wissen wir zudem, dass der Fantasten-Regisseur Christian Dyekjær auch kommen wird, um bei der ersten Vorführung seines Films dabei sein zu können. Ein Abstecher nach Schwerin lohnt sich also auf jeden Fall.