Steppeulven

Steppeulven / Itsi Bitsi

Kinostart: 2016

Dänemark 1962. Als die Proteste gegen das nukleare Wettrüsten und die imperialistische Politik immer lauter werden, lernt der Aktivist Eik die hübsche Iben kennen. Eik, der sich als Poet und Schriftsteller versucht, ist sofort fasziniert von seiner neuen Bekanntschaft. Doch die begeistert sich nicht nur für Literatur, die neueste Musik und Drogen, sondern auch für die Idee der freien Liebe und Ungebundenheit.

Dänemark/Schweden/Kroatien 2015, 107 min, FSK 16, Dänisch mit dt. Untertiteln, Spielfilm, Drama, Bandbiografie

Film streamen  DVD kaufen

imdb.com/steppeulven
facebook.com/steppeulvenfilmen

 Dispo anfragen
Alle Infos zu Film und Werbung auf der Seite Verleih. Direkte Anfragen bitte an dispo@nordlichter-film.de.

Trailer

Inhalt

Dänemark 1962. Als die Proteste gegen das nukleare Wettrüsten und die imperialistische Politik immer lauter werden, lernt der Aktivist Eik die hübsche Iben kennen. Eik, der sich als Poet und Schriftsteller versucht, ist sofort fasziniert von seiner neuen Bekanntschaft. Doch die begeistert sich nicht nur für Literatur, die neueste Musik und Drogen, sondern auch für die Idee der freien Liebe und Ungebundenheit.

Auf einer gemeinsamen Odyssee, die von Kopenhagen aus quer durch Europa und bis nach Bagdad führt, lässt Eik nichts unversucht, um Iben für sich zu gewinnen. In einem letzten großen Anlauf gründet er schließlich Steppeulvene, die erste Rockband Dänemarks. An sein Ziel gelangt er so allerdings noch nicht. Porträt einer Generation, die sich beim Versuch, ihre Hoffnungen zu verwirklichen, in Enttäuschungen und Widersprüche verstrickt – und einer Band, die in Dänemark längst den Legendenstatus genießt.

Credits

Regie: Ole Christian Madsen
Buch: Bo Hr. Hansen, Ole Christian Madsen
Darsteller: Joachim Fjelstrup (Eik Skaløe), Marie Tourell Søderberg (Iben Nagel Rasmussen), Christian Gade Bjerrum (Christian), Ola Rapace (Vincent)

Festivals

  • Sao Paolo Int. Film Festival 2015
  • Nordische Filmtage Lübeck 2015
  • Thessaloniki Int. Film Festival 2014
  • Helsinki Filmfest 2014
  • Toronto Int. Film Festival 2014

Nordlichter Film für Zuhause